Events

Was ist eigentlich ein „Event“?

Grundsätzlich hat ein Event „Meet and Greet“- Charakter und soll den Informations-Austausch und allgemein die Kommunikation der Spieler untereinander fördern. Das heißt, die Spieler treffen sich meist mit einem konkreten Anlass und haben gemeinsam Spaß!

Und wie funktioniert das eigentlich mit den Events und den Party-Flaggen?

Als erstes legst du unter flagstack.net/events dein kostenloses Event an. Auf der Karte erscheint die Party Flagge nach Überprüfung durch das Flagstack HQ als „Main-Flag“ des Events.  Die Main-Flag selbst kann erst ab der Startzeit des Events – ebenfalls für 12 Stunden – eingesammelt werden. Sofern der Veranstalter ein Special-Icon mit dem Event verknüpft hat, wird dieses mit dem Einsammeln der Main-Flag in deinen Spieleraccount eingebucht.

Event-Flaggen – Wozu sind die gut?

Nur in der Nähe dieser Main-Flag kannst du das gewünschte Event Paket 25, 50 oder 100 auslegen, welches du vorher im Shop gekauft hast. Das System legt die 25, 50 oder 100 Flaggen vollautomatisch in einem Radius von 500m um die Main-Flag herum aus und sie bleiben für 12 Stunden an den Zufallskoordinaten. Jeder Event-Teilnehmer (auch der/die Auslegende) kann diese Flaggen einsammeln – der/die Auslegende erhält dafür aber keine capture-on Punkte.

Die auf der Karte verteilten Party Flaggen (hellgrün) werden automatisch im o. g. Radius vom System veröffentlicht. Eine Überprüfung, ob die Party Flagge in einem Sicherheitsbereich liegt oder wie gut der Handyempfang ist, kann dabei nicht erfolgen. Daher kann es in Einzelfällen vorkommen, dass Party Flaggen für Spieler nicht erreichbar sind. Sollten Flaggen aus dem Event-Paket auf nicht zugänglichen Bereichen platziert werden, kannst Du diese als Owner der Flaggen wie andere Flaggen auch, noch um 150m verschieben.

Für ein faires Miteinander sind einige grundsätzliche Anforderung für das Einreichen eines Events notwendig:

Planmäßigkeit: Bitte beachtet eine Einreichungsfrist von mind. eine Woche vor Event. Diese ist notwendig, damit das Event geprüft und freigeschaltet werden kann. Und natürlich, das interessierte Spieler genug Zeit haben um sich anzumelden. 

„Stapeln“: Ein Stapeln von Events am selben Ort ist nicht sinnvoll. Daher muss zwischen 2 Events am selben Ort mindestens eine Zeit von 24 Stunden liegen.

Event-Badges: Auch für das Organisieren und Besuchen von Events gibt es Badges.

Damit ein veranstaltetes Event für das „Event-Manager“-Badge des Organisators zählt, müssen mindestens 5 Teilnehmer die „Event-Hauptflagge“ des Events gecaptured haben.

Zugänglichkeit: Der stationäre Veranstaltungsort sowie ein Radius von 500 Metern um die Eventflagge muss für jedermann öffentlich zugänglich sein.

Mit dieser Regelung wollen wir faire Bedingungen für alle Spieler schaffen – jeder Flagstack-Spieler soll die gleichen Möglichkeiten bekommen und Grundvoraussetzungen haben um seine Punkte zu erzielen – auch bei den Partyflaggen.

Für Organisatoren: Werde „Event-Manager“

Voraussetzung: Pro Event müssen min. 5 Teilnehmer die Event-Flagge gecaptured haben.

Für Besucher: Werde zum „Party-Löwen“

Top